Autor: Steinhauer

 

Zeugnisausgabe 4. Lehrjahr

Zeugnisausgabe 4. Lehrjahr am 28.02.2024, 16.00 -18.00 Uhr bzw. nach individueller Vereinbarung mit dem Klassenlehrer

Zum Erhalt des Zeugnisses ist die Vorlage des vorläufigen Bescheids über die bestandene Prüfung notwendig.

Bei Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses nach dem 28.02.2024 können die Auszubildenden ab dem 29.02.2024 ihre Zeugnisse im Sekretariat abholen.

 

 

Tag der offenen Tür

Am 03.02.24 von 9:00 bis 13:00 Uhr findet an unserem BSZ der „Tag der offenen Tür“ statt.

Ob offener Unterricht, Informationsgesprächen zu unseren Schularten oder Einblicke in unsere Fachkabinette, es sollte für jeden etwas dabei sein.

Fachschüler, Fachoberschüler und Fachleiter zeigen Euch gern unser Haus und informieren Euch aus erster Hand über die Möglichkeiten der Aufstiegsqualifizierung in der  Fachschule oder über das Erreichen der Fachhochschulreife in der Fachschule.

Es sind Betriebe vor Ort, welche über Ausbildungsmöglichkeiten und freie Ausbildungsplätze oder freie Stellen informieren.

An dem Stand der Fachhochschule Mittweida, könnt Ihr Euch über ein Fachhochschulstudium nach erfolgreichen Abschluss informieren.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Programm:

Klick hier


Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

RHS auf Instagramm

Wir sind jetzt seit 4 Wochen auf Instagram unterwegs. Hier möchten wir Veranstaltungen, Informationen und Neuigkeiten mit Euch teilen.

Besucht uns dort und lasst gern einen Kommentar da!

Hier klicken

 


Bild von Prodeep Ahmeed auf Pixabay

Auszeichnungsveranstaltung der IHK Dresden

Am 09.11.2023 fand die Auszeichnungsveranstaltung der IHK Dresden in der Landeshauptstadt für die besten Auszubildenden und ihre Ausbildungsbetriebe sowie Berufsschulen statt – wir waren gleich 3x dabei. Wir freuen uns über Tom Schidlek, Max Haude und Kai Kludig, die die Besten in ihrem Ausbildungsberuf in DD waren.

Das soll gleichzeitig Ansporn für uns sein, auch weiterhin alles zu tun, dass Auszubildende bei uns ein sehr gutes theoretisches, aber auch praxisorientiertes Grundlagenwissen erhalten, um in ihrem Beruf zu bestehen.

Über die Ehrung als „Ausgezeichnete Berufsschule 2023“ freuen wir uns und sind auch ein klein wenig stolz.

Link zur Veranstaltung

 


Text und Bilder: J. Steglich

Cafetaria wieder geöffnet

Seit dem 1.11.23 hat unsere Cafeteria wieder geöffnet. Die Firma VielfaltMenü GmbH hat die Essensversorgung ab sofort übernommen. Es erwarten euch ein Frühstücksangebot, bestehend aus Getränken und lecker belegten Brötchen, sowie ein Mittagsangebot. Dort könnt ihr dann zwischen drei verschiedenen Menüs wählen.

Es sollte also für jeden Geschmack was dabei sein!

Leider ist es momentan noch nicht möglich, mit Karte zu bezahlen. Das Kartenlesegerät sollte in den nächsten Tagen zum Einsatz kommen. Haltet also das Bargeld bereit!

Hinter dem Tresen steht momentan Herr Fischer, der Betriebsleiter von Schmölln, persönlich. Wünsche und Vorschläge nimmt er gern von euch entgegen.

Startet gut in den Tag!

Bild von GraphicMama-team auf Pixabay

Guten Appetit!


Bild von GraphicMama-team auf Pixabay

Exkursion Fachhochschule Mittweida

Am 22.09.23 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule die Fachhochschule Mittweida. Nach dem Vortrag „Wie funktioniert Studieren?“, starteten wir zu  einem Campusrundgang. Anschließend gab es Workshops und Besichtigungen in den Forschungsbereichen Elektrotechnik, Maschinenbau und Lasertechnik.

Programm:

  • Elektrotechnik – Automation
    • Programmieren ohne Vorkenntnisse mit KI/ChatGPT
  • Maschinenbau
    • Teil1: Nachhaltige Mobilitätslösungen
    • Teil2: Schweißen – Konventionelle Prozesse mit innovativen Erweiterungen
  • Lasertechnik
    • Rundgang im Laserinstitut mit Live-Vorführungen von Laserprozessen

Hier einige Impressionen vom ereignisreichen und interessanten Tag:

 

 

Vortrag Berufsakademie Glauchau

Am 15.09.23 fand ein Vortrag für die Fachoberschüler der Klassen 12 unter dem Motto „Studieren im Markt“ der BA Glauchau statt.

Prof. Lehngut stellte nicht nur seinen Studiengang „Digital Engineering“ vor, sondern gab auch einen Einblick in die Möglichkeiten des Studiums an einer Berufsakademie. Diese verfügt nicht nur über 7 Standorte und 40 Studiengänge in Sachsen, sondern bietet auch gute Berufsaussichten nach erfolgreichem Abschluss.

Ob Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Medizintechnik oder Soziale Arbeit, für  jeden, der ein duales Studium mit Praxisbezug bevorzugt, ist die BA der richtige Weg.


 

Bildquelle: Von BA-GL-WI13-SD – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46259150